Unterwegs in Kunst!
PN! unterwegs in Kunst!
| Start | News | Unterwegs in Kunst | 2018-10-07 |
| 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 |
Zwei BuchautorInnen wollten sich gegenseitig 10 Fragen stellen, damit es ein lebendigeres Spiel werde, also sich nur gegenseitig die jeweiligen Bücher vorzustellen.
Über den technologischen Fortschritt in allen Dimensionen unseres Lebens referierten Miriam Meckel, Herausgeberin der WirtschaftsWoche und Autorin von »Mein Kopf gehört mir: Eine Reise durch die schöne neue Welt des Brainhacking«, und Frank Schätzing, der u. a. Autor von »Die Tyrannei des Schmetterlings« (2018) und »Der Schwarm« (2004) ist.  ...
Eine Raupe braucht einige Wochen, um zum Schmetterling zu werden. Ein Mensch braucht viele Jahre, um zur Persönlichkeit zu reifen. Wie lange braucht die künstliche Intelligenz, um sich auf den Flügeln selbstlernender Systeme auf die Höhe von Entscheidungen zu schwingen, von denen wir Menschen bislang geglaubt haben, sie seien uns alleine vorbehalten?
Am Ende herrschte Einigkeit über eine Vision:
Wir, die Menschen, wenn noch da, sitzen im Paradies und die Maschinen bedienen uns und lassen uns in Ruhe,
solange sie uns nicht als störend „empfinden“ ...
© und ® seit 2011 PRIMA Neanderthal! | DSGVO           ...   ...   ...   ...